Systemfreigaben

Für Server und Arbeitsplätze der TOPIX Einzel- und Mehrplatzversion ab Version 9.4.5

 

Für macOS

TOPIX Einzel-/Arbeitsplatz

  • macOS 10.13.6 "High Sierra"
  • macOS 10.12.6 "Sierra"
  • OS X 10.11.6 "El Capitan"
  • OS X 10.10.5 "Yosemite" (kompatibel, nicht empfohlen)

TOPIX Server

  • macOS 10.13.6 "High Sierra"
  • macOS 10.12.6 "Sierra"
  • OS X 10.11.6 "El Capitan"
  • OS X 10.10.5 "Yosemite" (kompatibel, nicht empfohlen)

Sicherheitshinweis zu macOS: Da Apple Sicherheitsupdates stets vorrangig für die aktuellsten Systeme bereitstellt, raten wir grundsätzlich zum Einsatz des aktuellsten, freigegebenen Systems.

Für Windows

TOPIX Einzel-/Arbeitsplatz (64 Bit-System empfohlen*)

  • Windows 10 (1803)
  • Windows Server 2016
  • Windows 8.1
  • Windows Server 2012 R2
  • Windows 7 SP1
  • Windows Server 2008 R2 SP1

TOPIX Server (nur unter 64 Bit-Systemen lauffähig)

  • Windows Server 2016
  • Windows Server 2012 R2
  • Windows Server 2008 R2 SP1

* voraussichtlich ab Q2/2019 werden auch die Arbeitsplatz- und Einzelplatzversionen von TOPIX auf 64 Bit umgestellt. Diese sind dann auf Windows 32 Bit-Systemen nicht mehr lauffähig.

Chronologische Freigabeinformationen

    macOS

    macOS

    TOPIX und macOS 10.14 "Mojave"
    [aktualisiert am 25. September 2018]
    TOPIX ist im Moment noch nicht für das am 24.09.2018 erschienene Apple Betriebssystem macOS Mojave (10.14) freigegeben. Mit welcher Version eine Freigabe erfolgt, werden wir hier bekanntgeben.

     

    TOPIX und die macOS-Meldung "nicht für deinen Mac optimiert"
    [aktualisiert am 08. August 2018]
    Ab macOS 10.13.4 erscheint beim Starten von TOPIX einmalig eine Meldung, dass die Anwendung nicht "für deinen Mac optimiert" ist und "vom Entwickler aktualisiert werden muss, um die Kompatibilität zu verbessern". Diese Meldung erscheint nach jedem (Auto)-Update einer TOPIX Client-, Server-, oder Einzelplatz-Anwendung erneut einmalig. Von Apple ist damit die 64-Bit-Fähigkeit gemeint, die in einer der nächsten macOS-Versionen vorausgesetzt wird. Richtig ist, dass TOPIX aktuell noch 32-Bit-Technologie nutzt. Richtig ist auch, dass mit dem Einsatz von TOPIX unter den aktuellen macOS-Versionen diesbezüglich weder Inkompatibilitäten noch Performance-Einbußen auftreten. Und laut Apple-Entwicklerkonferenz vom Juni 2018 werden selbst mit der für Herbst angekündigten macOS-Version 10.14 „Mojave“ noch 32-Bit-Anwendungen unterstützt. Dennoch arbeiten wir in enger Abstimmung mit unserem Datenbankhersteller 4D bereits seit Längerem daran, die letzten Teile von TOPIX – insbesondere die Textverarbeitung 4D Write und die Tabellenkalkulation 4D View – 64-Bit-fähig zu machen. Dazu wird voraussichtlich im Herbst eine Betaversion von TOPIX auf Basis der neuen 4D Version v17 an unsere Betatester verteilt, so dass eine 64-Bit-TOPIX-Version mit dem Jahreswechsel Anfang 2019 ausgeliefert werden kann.

     

    TOPIX und macOS 10.13.6 "High Sierra"
    [aktualisiert am 24. September 2018]
    TOPIX ist ab Version 9.4.5 für das Betriebssystem macOS 10.13.6 "High Sierra" freigegeben.

     

    TOPIX und macOS 10.13.3 "High Sierra"
    [aktualisiert am 04. April 2018]
    TOPIX ist ab Version 9.4.0 für das Betriebssystem macOS 10.13.3 "High Sierra" freigegeben.

     

    TOPIX:8 und macOS 10.12.6 "Sierra"
    [aktualisiert am 13. September 2017]
    TOPIX:8 ist ab Version 9.3.0v3 für das macOS Update 10.12.6 freigegeben.

     

    TOPIX:8 und OS X 10.11 "El Capitan"
    [aktualisiert am 05. September 2016]
    TOPIX:8 ist ab Version 9.2.0 vollständig für das Betriebssystem OS X 10.11.6 "El Capitan" freigegeben.

     

    TOPIX:8 und OS X 10.10 "Yosemite"
    [aktualisiert am 04. Juli 2016]
    TOPIX:8 ist ab Version 9.2.0 vollständig für das Betriebssystem OS X 10.10.5 "Yosemite" freigegeben.


    TOPIX:8 und OS X 10.9.5 Mavericks
    [aktualisiert am 21. Oktober 2014]
    TOPIX:8 ist ab Version 8.9.0v6 für das am 18.09.2014 erschienene Apple Betriebssystem-Update OS X 10.9.5 freigegeben. Bei Installationsprogrammen vor 8.9.4v3 kann es bei der Installation zur Meldung "TOPIX ... kann nicht geöffnet werden, da die Identität des Entwicklers nicht bestätigt werden kann" kommen. Bitte öffnen Sie in diesem Falle das Installationsprogramm mit <ctrl>-Klick und anschließendem "Öffnen". Diese Maßnahme ist notwendig, da Apple die Signaturprüfung von Programmen ab OS X 10.9.5 geändert hat.

     

    TOPIX:8 und OS X 10.9 Mavericks
    [aktualisiert am 17. Dezember 2013]
    TOPIX:8 ist ab Version 8.8.6 für das am 22.10.2013 erschienene Apple Betriebssystem OS X 10.9 "Mavericks" freigegeben.

     

    TOPIX:8 und OS X 10.8.5 "Mountain Lion"
    [aktualisiert am 24. Oktober 2013]
    TOPIX:8 ist ist ab Version 8.8.4 für das Apple Betriebssystem OS X 10.8 "Mountain Lion" inklusive der Updates bis 10.8.5 freigegeben.

    Windows

    Windows

    TOPIX und Windows 10 Version 1803
    [aktualisiert am 24. September 2018]
    TOPIX ist ab Version 9.4.5 für "Windows 10 Version 1803" freigegeben.

     

    TOPIX und Windows 10 Version 1709
    [aktualisiert am 05. Februar 2018]
    TOPIX ist ab Version 9.4.0 für "Windows 10 Version 1709" (auch als "Fall Creators Update" bezeichnet) freigegeben.

     

    TOPIX und Windows Server 2016
    [aktualisiert am 05. Februar 2018]
    TOPIX ist ab Version 9.4.0 für Windows Server 2016 freigegeben.

     

    TOPIX:8 und Windows 10
    [aktualisiert am 04. Juli 2016]
    TOPIX:8 ist ab Version 9.2 für Windows 10 freigegeben.

     

    TOPIX:8 und Windows 8.1 / Windows Server 2012 R2
    [aktualisiert am 04. Juli 2016]
    TOPIX:8 ist ab Version 9.2 für die Betriebssysteme Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 freigegeben.

     

    TOPIX:8 und QuickTime unter Windows
    [aktualisiert am 04. Juli 2016]
    Laut aktuellen Sicherheitsportalen wird die Deinstallation von QuickTime für Windows empfohlen, da QuickTime von Apple nicht mehr weiter gepflegt wird und somit bekannte Sicherheitslücken nicht mehr geschlossen werden. TOPIX:8 Versionen bis 9.0.x nutzen zur Anzeige und Weiterverarbeitung spezieller Grafiken, die ursprünglich mit QuickTime eingelesen wurden, weiterhin QuickTime. Für die generelle Lauffähigkeit von TOPIX:8 unter Windows ist QuickTime nicht notwendig und kann deinstalliert werden. Sollten danach Probleme mit Grafiken (z.B. Logos in Formularen) auftreten, müssen diese erneut in einem aktuellen Grafikformat eingelesen werden.
    Ab TOPIX:8 Version 9.2 wird Quicktime überhaupt nicht mehr verwendet.

     

    TOPIX:8 und Windows Server 2012
    [aktualisiert am 18. Oktober 2013]
    TOPIX:8 ist ab Version 8.8.5 für das Microsoft Server-Betriebssystem Windows Server 2012 freigegeben.

     

    TOPIX:8 und Windows 8
    [aktualisiert am 22. Mai 2013]
    TOPIX:8 ist ab Version 8.8.2v2 für das Microsoft Betriebssystem Windows 8 freigegeben.

    Sonstige

    Sonstige

    TOPIX und Starface (Telefonieanbindung)
    [aktualisiert am 05. Februar 2018]
    TOPIX Versionen ab 9.4.0 enthalten eine Anpassung an die neue Art der Benutzer-Anmeldung, die bei Starface-Telefonanlagen seit Release 6.4.2.19 enthalten ist. Die Telefonie-Anbindung ist somit mit aktuellen Starface-Versionen wieder funktionabel. Weiter Infos dazu finden Sie in der Versionshistorie.

     

    TOPIX:8 und Starface
    [aktualisiert am 01. Februar 2017]
    TOPIX:8 ist ab Version 9.3 mit den Starface-Softwareversionen ab 6.0 kompatibel.