Systemfreigaben ab 2020

Für Server und Arbeitsplätze der TOPIX Einzel- und Mehrplatzversionen ab Mitte 2020

Nach momentanem Planungsstand (06/2020) werden für die ab Juni 2020 erscheinenden TOPIX-Versionen folgende Systemvoraussetzungen gelten.
Die Jahreswechselversionen für 2020, welche im Januar und Februar staffelweise ausgeliefert wurden (und mehrere folgende Lohn-Updates wegen Corona-bedingten Änderungen), basieren noch auf der bisher eingesetzten Datenbankversion, für die unverändert die bisherigen Systemvoraussetzungen gelten. Seit Mai läuft der Betatest der neuen TOPIX Versionen, basierend auf der neuen Datenbankversion.

Für macOS

macOS 10.15 "Catalina" wird erst ab Mitte 2020 unterstützt

Da das im Oktober 2019 erschienene macOS 10.15 "Catalina" das Ausführen von 32-Bit-Anwendungen nicht mehr unterstützt, werden erst TOPIX Versionen, die ab (voraussichtlich) Juni 2020 veröffentlicht werden, darunter lauffähig sein. Aktuelle TOPIX Versionen basieren (teilweise) noch auf 32-Bit-Programmbestandteilen und sind deshalb nicht lauffähig!

Bitte aktualisieren Sie ihren Mac also erst auf macOS 10.15, sobald Sie eine darunter lauffähige Version von TOPIX erhalten haben, sonst können Sie die TOPIX Anwendungen nicht mehr starten! Denken Sie bei der Neuinstallation bzw. Anschaffung von neuen Mac-Rechnern in diesem Übergangszeitraum daran, dass diese nicht mit macOS 10.15 installiert oder geliefert werden dürfen.

TOPIX Einzel-/Arbeitsplatz

  • macOS 10.15 "Catalina" (erst ab Mitte 2020)
  • macOS 10.14 "Mojave"
  • macOS 10.13 "High Sierra"
  • (macOS 10.12 "Sierra" - nicht getestet, nicht empfohlen)

TOPIX Server

  • macOS 10.15 "Catalina" * (erst ab Mitte 2020)
  • macOS 10.14 "Mojave"
  • macOS 10.13 "High Sierra"
  • (macOS 10.12 "Sierra" - nicht getestet, nicht empfohlen)

* die TOPIX WebSolution kann vorerst noch nicht genutzt werden,
   wenn auf dem Serverrechner 10.15 "Catalina" im Einsatz ist.

Für Windows

Abkündigung von Windows 7 und Windows Server 2008 R2 im Januar 2020

Da Microsoft den Support für Windows 7 im Januar 2020 beendet und somit ab diesem Zeitpunkt auch keine Sicherheitsupdates für Windows 7 mehr verfügbar sein werden, empfiehlt Microsoft dringend, bis dahin auf Windows 10 umzusteigen. Weiterführende Informationen von Microsoft erhalten Sie hier. Somit werden alle ab 2020 erscheinenden TOPIX Versionen nicht mehr unter Windows 7 getestet und nicht mehr für Windows 7 freigegeben. Bitte sorgen Sie rechtzeitig dafür, Ihre unter Windows 7 laufenden Systeme zu aktualisieren.
Ab diesem Zeitpunkt werden nur noch 64-Bit-Varianten von Windows unterstützt.

Zeitgleich wird auch die Unterstützung von Windows Server 2008 R2 eingestellt.

TOPIX Einzel-/Arbeitsplatz

  • Windows 10 (64 Bit)
  • Windows Server 2019
  • Windows Server 2016
  • Windows Server 2012 R2
  • Windows Server 2012

TOPIX Server

  • Windows Server 2019
  • Windows Server 2016
  • Windows Server 2012 R2
  • Windows Server 2012