TOPIX Änderungsprotokoll

Individualisierte Vorgänge protokollieren und auswerten

Abweichungen protokollieren und analysieren

 

TOPIX bietet Ihnen in der Auftragsabwicklung weitgehend automatisierte Abläufe, die vorgegebene Parameter aus Standard- und Kundenkonditionen sowie aus dem Artikelstamm zur Kalkulation und Zahlung verwenden. Über Zugriffsrechte können Sie einzelnen Mitarbeitern die Freiheit geben, diese Vorgabewerte im Einzelfall anzupassen. Möchten Sie wissen, wann und von wem die Abweichung von Standards genutzt wurde und eventuell auch Auswertungen darüber erhalten, können Sie das TOPIX Änderungsprotokoll nutzen.

Zusammenhänge durch globale Auswertungen

 

Grundlage ist die Protokollierung aller Daten und Vorgänge. Da bei jeder Änderung auch der jeweils aktive Benutzer gespeichert wird, sehen Sie wer beispielsweise Konditionen angepasst oder die Vertreterprovision für einen Artikel erhöht hat. Auch globale Auswertungen dieser Änderungen sind möglich. So erfahren Sie z.B. auch, welche Umsatzeinbußen durch einen speziellen Rabatt entstanden sind, falls dieser über die Standardkonditionen wie Staffel- und Kundenpreise hinaus gewährt wurde.

Alle Funktionen im Überblick

    Firmenstamm

    Firmenstamm

    • Protokollierung aller Änderungen (inkl. Neuanlage und Löschen) der Hauptanschrift und Konditionen
    • Standardauswertung (nach Excel exportierbar) mit folgenden Spalten: Firma, Aktion (neu/geändert/gelöscht), Mitarbeiter/Benutzer, Änderungsdatum, geändertes Feld, alter Wert, neuer Wert

    Artikel

    Artikel

    • Protokollierung der Änderung (inkl. der Neuanlage) aller preis- und mengenrelevanten Felder
    • Standardauswertung (nach Excel exportierbar) mit folgenden Spalten: Artikel, Aktion (neu/geändert/gelöscht), Mitarbeiter/Benutzer, Änderungsdatum, geändertes Feld, alter Wert, neuer Wert

    Rechnungen

    Rechnungen

    • Protokollierung aller manuellen Preisänderungen
    • Standardauswertung (nach Excel exportierbar) mit folgenden Spalten: Rechnungsdatum, Rechnungsnummer, Mitarbeiter/Benutzer, Artikel, Artikelgruppe, Standard-VK, Kunden-VK, Sonder-VK (mit Summenbildung für die letzten 3 Spalten)
    • Falls keine manuellen Preisänderungen zugelassen werden sollen: Benutzerspezifische Sperre der Felder für Zahlungskonditionen, Preise sowie sämtlicher Rabatt- und Zuschlagsfelder in den Erfassungsmasken von Angebot, Auftrag und Rechnung

    Sie haben Fragen zu diesem Modul?

    Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!