TOPIX... einfache Bedienung

von Anna Trentowski

“Usability” heißt das Zauberwort bei ERP- und CRM-Software. Man könnte es auch “Software-Ergonomie” oder auf gut Deutsch “Gebrauchstauglichkeit” nennen. Alle Begriffe haben jedoch eins gemein: sie stellen den Anwender einer Lösung in den Vordergrund. Denn der arbeitet damit. Und die Lösung hat schließlich den Zweck, den Nutzer in seiner täglichen Arbeit zu unterstützen.

 

Was aber macht ein Programm anwenderfreundlich?

Hier argumentieren die meisten Hersteller standardmäßig mit Eigenschaften wie effizient, intuitiv oder transparent. Doch die Argumentation garantiert noch längst nicht, dass die Lösung tatsächlich “einfach zu bedienen”, geschweige denn nutzerfreundlich ist. Die Auswahl des passenden Programmes kann so, wenn man nicht genauer hinschaut, zu einem Glücksspiel werden. Denn die Gebrauchstauglichkeit kann bei der Software-Präsentation zwar grob wahrgenommen, aber erst im alltäglichen Gebrauch richtig erlebt und bewertet werden.

Eine Antwort auf die Frage nach der einfachen Bedienbarkeit können nur die Anwender selbst geben – und die Betonung liegt hier bewusst auf DIE Anwender. Denn jeder Einzelne ist Experte genau für seine eigenen Arbeitsaufgaben und -abläufe. Ein Anwender im Marketing hat beispielsweise eine andere User-Experience als ein Buchhalter oder ein Disponent.

 

Warum ist die Usability so wichtig?

Sie bringt eine positive Nutzerakzeptanz: Wer gerne mit einer Lösung arbeitet, der nutzt sie umfassend. Wer sich intensiv mit einer Software beschäftigt, erkennt die Möglichkeiten der Mechanismen und Automatismen. So reduzieren sich Einlernzeiten und Trainingsaufwand, Bedienfehler und Doppeleingaben werden verringert, die Arbeitsproduktivität steigt und Arbeitsabläufe werden beschleunigt. Die Benutzerfreundlichkeit ist für Unternehmen deshalb ein entscheidender Wirtschaftsfaktor.

 

Ist TOPIX einfach zu bedienen?

Ja. Denn zum einen sind alle TOPIX-Produkte sehr flexibel. Sie passen sich der Firmenstruktur und deren individuellen Prozessen an. Zudem bezieht die TOPIX AG die Nutzer schon in die Produktentwicklung mit ein und lässt alle Programme weit vor Veröffentlichung im eigenen Haus laufen. Über 60 TOPIX-Mitarbeiter arbeiten so immer mit den neuesten Versionen, identifizieren Bugs und Lücken in der Software-Performance. Durch ihre tägliche Arbeit mit den gerade entwickelten TOPIX-Produkten machen sie diese praktisch “benutzerfreundlich”. Das Ergebnis: Die Reihenfolge der Arbeitsschritte entspricht in allen TOPIX-Entwicklungen der anwenderlogischen Vorgehensweise, ohne dabei die starre Einhaltung von Bearbeitungsschritten zu erzwingen.

 

TOPIX zeichnet sich durch seine intuitiv erlernbare Handhabung und ein übersichtliches Design mit logischer Menüstruktur aus – und das bei einer beachtlichen Funktionstiefe. Das liegt wohl historisch gesehen schon daran, dass TOPIX aus der Apple Macintosh Welt stammt, die ja für ihre Usability bekannt ist. Der Verknüpfungsbereich beispielsweise erlaubt einen einfachen Wechsel zwischen den Modulen, Bereichen und Fenstern. Verbundene Vorgänge sind damit optimal miteinander verknüpft. Das optimiert den Zugriff auf bereichsübergreifende Informationen und sorgt so für umfassende Transparenz an allen zentralen Stellen. “Finden, statt suchen”, heißt die Devise (und übrigens auch der “Such-” oder besser gesagt “Finden-Button”), denn Informationen wollen und sollen beherrscht werden.

 

Dank der TOPIX WebSolution kann einfach von nahezu jedem Webbrowser aus mit TOPIX gearbeitet werden. Die Benutzerführung und das “Look and Feel” gleichen dabei der Client-Anwendung im Büro. Der iOS-Client ergänzt den mobilen Zugriff ideal für die Nutzung am iPhone und iPad. Die dazugehörige native App ist kostenfrei im App-Store erhältlich. TOPIX unterstützt so den Anwender mit einem Höchstmaß an Mobilität und Flexibilität.

 

Auszeichnung des Kompetenzzentrums Usability für den Mittelstand

Dass TOPIX aktiv Maßnahmen durchführt, um die Anwenderfreundlichkeit ihrer Software-Produkte zu optimieren, hat übrigens das "Kompetenzzentrum Usability für den Mittelstand" der TU Chemnitz im Rahmen der Förderinitiative “Einfach intuitiv – Usability für den Mittelstand” geprüft und mit dem Zertifikat “Usability geprüft” bescheinigt.

 

Wenn Sie mehr über die einfache Bedienung von TOPIX erfahren wollen, erreichen Sie die TOPIX Business Software AG unter +49 89 608757-300 oder Sie nutzen die Kontaktmöglichkeiten im Footer unserer Website.

zurück zur Übersicht